Stellenangebote

Ausschreibung Berater:in oder Psychotherapeut:in im Arbeitsbereich „Refugio - Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge und Folteropfer“ im Umfang von 19,92–30 WS

Die GGUA Flüchtlingshilfe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Mitarbeiter:in für die Beratung von erwachsenen Geflüchteten im Rahmen der psychosozialen Erstberatung in der Zentralen Landesunterbringungseinrichtung in Teilzeit (19,92–30 Wochenstunden). Der Einsatzort ist Münster. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021, eine Verlängerung wird angestrebt.

Wir bieten Ihnen:
Interessantes, vielschichtiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem qualifizierten und multiprofessionellen Fachteam.
Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision,
Unterstützung und Zeit für die Einarbeitung.
Vergütung analog TVöD (Bund) E 10 oder E12 für approbierte Psychotherapeut:innen.

Wir erwarten:
Abgeschlossenes Studium in Psychologie, Soziale Arbeit oder Pädagogik oder vergleichbare Qualifikation, möglichst mit traumaspezifischer Zusatzausbildung, oder eine abgeschlossene Ausbildung zur Psychotherapeut:in.
Eine rassismuskritische, weltoffene Haltung, hohes Maß an interkultureller Kompetenz.
Freude an der Zusammenarbeit in unserem multiprofessionellem Team.
Die Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten sowie Teamfähigkeit.
Die Fähigkeit zur Selbstfürsorge und ein hohes Maß an Belastbarkeit.
Erfahrung im Umgang mit von Gewalt betroffenen Menschen.

Von Vorteil sind:
Erfahrung in der Psychosozialen Beratung oder Flüchtlings- und Migrationsarbeit.
Sprachkenntnisse

Ziel des Projekts:
Sie sind in einem landesgeförderten Projekt zur Identifizierung und Beratung besonders schutzbedürftiger Personen in Landesunterbringungseinrichtungen tätig. Ziel ist es, die Bedarfe besonders schutzbedürftiger Personen zu erkennen und ihnen erste psychosoziale Unterstützung zukommen zu lassen. Die psychosoziale Erstberatungsstelle soll Prozesse initiieren und unterstützen, damit im Rahmen der Aufnahme den besonderen Bedarfen dieser Gruppe Rechnung getragen wird. Dies passiert in Form von Einzelfallberatung und Gruppenangeboten, aber auch auf der strukturellen Ebene im Rahmen der Vernetzung mit den übrigen relevanten Akteur:innen sowie dem Anstoß von Veränderungsprozessen bei der Aufnahme.

Zu Ihrer Arbeit gehört insbesonders:
Clearinggespräche zur Erhebung der Bedarfe.
Stabilisierende und Ressourcen aktivierende Gespräche für psychisch belastete und traumatisierte geflüchtete Erwachsene.
Planung und Durchführung von Gruppenangeboten.
Krisenintervention.
Verfassen von Stellungnahmen.
Allgemeine Beratung zum Zugang zum Gesundheitssystem.
Weitervermittlung an geeignete Beratungsstellen.
Sensibilisierung der Netzwerkpartner für die spezifischen Bedarfe der Zielgruppe.
Daneben gehört auch die Kooperation mit anderen Einrichtungen zu Ihrem Aufgabenfeld, insbesondere mit der Asylverfahrensberatung der GGUA und anderen Akteur:innen in der ZUE sowie mit der gesundheitlichen Regelversorgung in Münster.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Arbeitsablauf selbstständig zu planen und zu organisieren. Zu Ihren Aufgaben gehört dabei:
Führung einer geeigneten Dokumentation und Statistik.
Teilnahme und Durchführung von Arbeits- und Teambesprechungen.
Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten.
Teilnahme an Fort- und Weiterbildung, um das Fachwissen ständig zu aktualisieren.
Mitwirkung an Fortschreibung und Überprüfung des Konzepts der Psychosozialen Erstberatung.
Teilnahme an Netzwerktreffen.
Neben der inhaltlichen Beratungsarbeit wünschen wir uns Mitarbeit bei der Vereins- und Teamselbstorganisation.

Die GGUA bemüht sich um die Gewährleistung eines rassismuskritischen, diversitätssensiblen und solidarischen Arbeitsumfelds. Bewerbungen von People of Color sind ausdrücklich erwünscht.
Wir freuen uns auf ihre Bewerbung bis zum 15.05.2021. Bitte senden Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto ausschließlich per E-Mail an bewerbung(at)ggua.de.

Informationen zu Refugio Münster erhalten Sie hier und hier.

Die Ausschreibung als PDF