Aufruf: Solidarität statt Rassismus

Solidarität statt Rassismus

Das Netzwerk Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung hat Ende letzter Woche einen Aufruf "Solidarität statt Rassismus" veröffentlicht, der von über 300 Wissenschaftler_innen, Einzelpersonen und Institutionen unterstützt wird. Auch die GGUA Flüchtlingshilfe gehört zu den Erstunterzeichner_innen. An diesem Wochenende hat der Aufruf in zahlreichen überregionalen Medien breite Aufmerksamkeit erhalten.

In dem Aufruf heißt es unter anderem:

"Wir antworten dem alten, neuen Rassismus mit einem kosmopolitischen, den nationalen Albtraum hinter sich lassenden Verständnis von Gesellschaft, das die freie Mobilität aller und das Recht auf politische und soziale Teilhabe voraussetzt – unabhängig von Papieren und Status. Setzen wir unser Wissen, unsere Zusammenhänge und Ideen für ein System ein, das wirklich Schluss macht mit dem Rassismus. Solidarisieren wir uns mit den Kämpfen der Migration."

Den Aufruf sowie ein Formular zum Unterzeichnen findet ihr hier:

solidaritaet-statt-rassismus.kritnet.org

Kontakt

GGUA Flüchtlingshilfe
Hafenstraße 3–5 (2. Etage)
48153 Münster

Email: info(at)ggua.de
Telefon: 0251 / 14486-0
Fax:       0251 / 14486-10

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9–12:30 Uhr
Montag und Donnerstag
14–18 Uhr