Offener Brief

an die Mitglieder des Rates der Stadt Münster

Anlässlich der Abstimmung im Rat der Stadt Münster am kommenden Mittwoch (31. Januar) zur Einrichtung einer ZAB hat sich die GGUA Flüchtlingshilfe mit einem Offenen Brief an alle Ratsmitglieder gewandt. Darin bittet sie die Mandatsträger*innen, der Einrichtung einer ZAB in Münster nicht zuzustimmen. Neben vielen anderen Akteuren der Stadtgesellschaft lehnt auch die GGUA Flüchtlingshilfe e.V. die Einrichtung einer solchen Institution grundsätzlich, aber besonders in Münster, ab. Aus unserer Sicht wird eine ZAB als Teil der münsterschen Stadtverwaltung dazu führen, die bisherige, auf Teilhabe und Menschlichkeit setzende Flüchtlingspolitik in Münster aufzukündigen, frühere Beschlüsse des Stadtrats zu konterkarieren und dazu beitragen, menschenrechtliche Standards zu unterlaufen.

Der Brief ist hier herunterzuladen.

Kontakt

GGUA Flüchtlingshilfe
Hafenstraße 3-5 (2. Etage)
48153 Münster

Email:info@ggua.de
Telefon:0251 – 14486 – 0
Fax:0251 – 14486 – 10

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 – 12.30 Uhr
 
Montag und Donnerstag:
14.00 – 18.00 Uhr