PLAKATAKTION Wir sind Lampedusa

Foto: www.lampedusa-in-hamburg.de

Die Situation der Lampedusa-Flüchtlinge in St. Pauli ist immer noch nicht geklärt, auch wenn sie in den Medien aktuell nicht mehr so präsent ist. Zum Glück gehen in Hamburg seit etlichen Wochen tausende Menschen auf die Straße, um sich für die Flüchtlinge einzusetzen. Das ist gut und wichtig, um Öffentlichkeit zu erzeugen, damit politisch eingelenkt wird und sich die Situation endlich klären kann.

Nun haben sich zudem einige Musiker, Schauspieler und andere Kreative aus Hamburg zusammengetan und eine Plakatkampagne ins Leben gerufen, um sich für die Flüchtlinge stark zu machen und so noch mehr  Öffentlichkeit zu erzeugen – Gerade wichtig, da in den kommenden Wochen vermutlich nicht alle Demos durch die weihnachtsgeplagte Shopping-City zugelassen werden werden (siehe dazu auch aktuelle Presse hier).

 lampedusa-3 lampedusa-2

lampedusa-1

lampedusa-4

Kostenlose A3-Plakate (insgesamt 12 Motive/KünstlerInnen) zur eigenen Verteilung kannst Du – auch in größeren Mengen – hier erhalten. Plakate hier herunterladen.

weitere Infos: Lampedusa in Hamburg

Quelle: urbanshit.de

Kontakt

Von Freitag, 24. Dezember 2021 bis Sonntag, 2. Januar 2022, ist unsere Beratungsstelle geschlossen. Ab Montag, 3. Januar 2022, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Wir wünschen allen einen guten Start ins Jahr 2022!

 

GGUA Flüchtlingshilfe
Hafenstraße 3–5 (2. Etage)
48153 Münster

Email: info(at)ggua.de
Telefon: 0251 / 14486-0
Fax:       0251 / 14486-10

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9–12:30 Uhr
Montag und Donnerstag
14–18 Uhr