FILM: "Vuelta y Vuelta - Erinnerungen an das chilenische Exil"

Am Freitag, 10. Januar 2014, läuft im SpecOps um 20:00 Uhr der Film ""Vuelta y Vuelta - Erinnerungen an das chilenische Exil".

Aus der Filmbeschreibung: Ein Staatsreich und die darauffolgende 17-jährige Militärdiktatur veranlasste mehr als eine Million Menschen dazu ihr Land zu verlassen. Viele begannen - zum Großteil unfreiwillig - ein neues Leben im Exil und entschieden sich für ein langfristiges Leben außerhalb Chiles. Andere kehrten nach vielen Jahren nach Chile zurück. Ein wichtiges historisches Ereignis, wie der 11. September 1973 hat das Leben aller ChilenInnen langfristig und nachhaltig verändert. Der Dokumentarfilm handelt nicht von historischen Fakten sondern erzählt vorrangig von den Auswirkungen auf Menschen, die ins Exil flüchten mussten: Exilchilenen berichten von ihren Erfahrungen und persönlichen Erlebnissen.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Die Filmemacher_innen sind anwesend.

mehr Infos unter: http://vueltayvueltaeldocumental.tumblr.com/infodeutsch

Kontakt

Von Freitag, 24. Dezember 2021 bis Sonntag, 2. Januar 2022, ist unsere Beratungsstelle geschlossen. Ab Montag, 3. Januar 2022, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Wir wünschen allen einen guten Start ins Jahr 2022!

 

GGUA Flüchtlingshilfe
Hafenstraße 3–5 (2. Etage)
48153 Münster

Email: info(at)ggua.de
Telefon: 0251 / 14486-0
Fax:       0251 / 14486-10

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9–12:30 Uhr
Montag und Donnerstag
14–18 Uhr