Klar für Gesundheit

Foto: Grunert

 

In gemeinsamer Trägerschaft mit dem Migrationsdienst des Caritasverbandes Münster und dem Amt für Gesundheit, Veterinär- und Lebensmittelangelegenheiten der Stadt Münster hat Anfang Oktober 2016 die Clearingstelle „Klar für Gesundheit“ seine Arbeit aufgenommen.

Ziele der Clearingstelle sind insbesondere:

• Die Vermittlung eines regelhaften Zugangs in die gesetzliche oder private Krankenversicherung für möglichst viele Personen mit ungeklärtem Versicherungsstatus.

• Die Verbesserung der Versorgungssituation von Menschen ohne Papiere durch Vermittlung an Einrichtungen der solidarischen Gesundheitsversorgung sowie die Mitwirkung an der konzeptionellen Entwicklung eines Fondsmodells bzw. einer „Anonymen Gesundheitskarte“ oder eines „Anonymen Krankenscheins“.

• Die Aufklärung und Information der beteiligten Akteure (Krankenhäuser, Ärzt*innen, Krankenkassen, Schulen usw.) zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, um eine Sensibilisierung für die Problemstellung zu fördern und Fehlentscheidungen vorzubeugen.

Kontakt

Freddy Kika

Fon: 0251 14486-48

Mail: kika(at)ggua.de

Offene Sprechstunde

Montag und Donnerstag:
9:30 bis 12:30 Uhr

Weitere Sprechstunden bietet der Migrationsdienst der Caritas an.